Neu: Versankostenfrei bestellen in Deutschland!

Biocard™ Celiac Home-Test*

KST30282EP

Zöliakie erkennen

Zöliakie ist eine ernste, lebenslange Erkrankung des Darmtraktes. Die häufigsten Symptome sind Durchfall, Blähungen, Gewichtsabnahme, Appetitlosigkeit sowie Hautveränderungen und chronische Eisenmangelanämie. Die Krankheit kann auch zu Wachstumsstörungen bei Kindern führen und ein erhöhtes Risiko von Aborten zur Folge haben. Ursache der Erkrankung ist eine Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten, das in Getreide wie Weizen, Gerste und Roggen vorkommt. Die Krankheit besteht lebenslänglich, und die Symptome lassen sich nur durch eine glutenfreie Diät vermeiden. Es wird vermutet, dass eine nicht therapierte Zöliakie zu Lymph- und Darmkrebs führen kann.
 
Durchführung:
 
Biocard™ Celiac Test - Durchführung/Guidance

 

Hinweis: Beachten Sie, dass Selbsttests, so wie alle diagnostischen Tests, nur einen Teil einer Diagnose darstellen und nicht das persönliche Arztgespräch ersetzen können. Wir empfehlen Ihnen bei Unsicherheiten, Fragen und besonders bei einem positiven Testergebnis ärztlichen Rat einzuholen.

*Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel wird nur in Deutschland verkauft und ausgeliefert.

a

Für wen wurde der Test entwickelt?

BIOCARD™ Celiac Test wurde für die Diagnostik der Zöliakie entwickelt und ist für die Eigenanwendung zugelassen. Er ist auch für die rasche Erstdiagnostik und eine weitere Verlaufskontrolle der Zöliakie in der Praxis geeignet.

a

Wie funktioniert BIOCARD™ Celiac Test?

BIOCARD™ Celiac Test ist ein qualitativer immunologischer Schnelltest für die Selbsttestung. Er weist Antikörper gegen ein körpereigenes Enzym, sogenannte anti-tTG-IgA-Antikörper, in einem Blutstropfen aus der Fingerkuppe nach, die vom Körper bei Zöliakie produziert werden.

a

Wie zuverlässig ist der Test?

BIOCARD™ Celiac Test ist ein zuverlässiger Test. In wenigen medizinischen Fällen kann er, wie andere Zöliakie-Tests, falsch negativ ausfallen. Dies tritt z.B. während einer glutenfreien Diät auf oder wenn ein Mangel an Immunglobulin A vorliegt. Bei positivem Testergebnis, aber auch bei negativem Testergebnis und anhaltenden Beschwerden, sollte unbedingt ärztlicher Rat eingeholt werden.

Verwandte Artikel